zug.jpg
Aktuelles im BV Littenweiler
Infoveranstaltung zum Thema "Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof Littenweiler"
Dienstag, den 21. Oktober 2014

Bei der gemeinsamen Informationsveranstaltung von Stadt und Bürgerverein zum Thema „Flüchtlingsunterkunft auf dem Gelände des Bahnhofs Littenweiler“ erläuterte Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach den zahlreich erschienen Anwohnern des Stadtteils die Notwendigkeit dieser humanitären Aufgabe. Zur Auswahl des Standortes im Stadtteil Littenweiler gäbe es keine Alternative, das geplante Wohnheim für ca. 50 Flüchtlinge sei ein temporäres Provisorium für ca. 3 bis 5 Jahre. Die Planungen zur Umgestaltung des Bahnhofareals würden bei dieser Maßnahme nicht tangiert und würden termingerecht fortgesetzt. Der für die Flüchtlinge zuständige Amtsleiter, Werner Hein, versprach eine qualifizierte Betreuung der in Wohncontainern am Bahnhof untergebrachten Familien, die im Sommer einziehen werden. Die Resonanz der in der Aula der PH anwesenden Anwohner zur Aufnahme der Flüchtlinge im Stadtteil war im Wesentlichen positiv und die Angebote für ein ehrenamtliches Engagement zur Unterstützung des Projektes waren zahlreich. Der Bürgerverein wird gemeinsam mit der Stadt Freiburg die Aktivitäten koordinieren und plant im März kommenden Jahres in Kooperation mit der Stadt im Bürgersaal Littenweiler ein erstes Treffen. Interessenten werden gebeten, sich beim Bürgerverein zu melden.

 
Konzert "Diese wunderbare Band" am 10.10.2014
Freitag, den 10. Oktober 2014

Humor, Ironie und Satire sind wesentliche Bestandteile der Lieder von „Dieser wunderbaren Band“. Das Konzert mit diesen Musikern in „La Corona“ war Teil der Veranstaltungsreihe im Rahmen der 100-jährigen Zugehörigkeit Littenweilers zur Stadt Freiburg und wurde erwartungsgemäß ein großer Erfolg. Mehr als 100 Musikfreunde aus der ganzen Stadt waren gekommen und ließen sich von der beliebten Freiburger Band bei jedem neuen Lied begeistern. Den größten Applaus am Abend erhielt das Lied mit dem Refrain „Nichts ist geiler als Littenweiler“. Der große Dank des Bürgervereins gilt den beiden Initiatoren und Organisatoren des Abends, Frau Astrid Schaffert und Herrn Christoph Gerlitz.

 
Stadtteilfest vom 19. bis 20.Juli
Donnerstag, den 24. Juli 2014

Ein Höhepunkt des Festprogramms im Jubiläumsjahr  „100 Jahre Zugehörigkeit zur Stadt Freiburg“ war sicherlich das Stadtteilfest vom 19. bis 20.Juli auf dem Dorfplatz rund um den Bürgersaal. Nach dem traditionellen Fassanstich durch den 1. Bürgermeister der Stadt Freiburg, Otto Neideck, wurde den Besuchern an beiden Tagen ein hochwertiges Unterhaltungsprogramm geboten, das vor allem viele musikalische Leckerbissen  beinhaltete. Dazu gab es an den verschiedenen Ständen eine große Zahl an kulinarischen Leckerbissen. Wir danken allen, die mit großem Einsatz zum Erfolg dieser von den Vereinen in Littenweiler  durchgeführten Veranstaltung beigetragen haben.

 

Wir weisen bereits jetzt auf die Veranstaltung des Bürgervereins  „Historischer Rundgang durch Littenweiler“  mit Peter Kalchthaler  am 23. Oktober, Beginn: 16 Uhr am Bürgersaal hin.

 

Der Vorstand des Bürgervereins wird auch in Zukunft in konstruktiver Kooperation und Kommunikation zum Wohle der Menschen im Stadtteil weiterarbeiten und wird sich auch weiterhin freuen, wenn Mitgliederversammlungen in harmonischer Atmosphäre und sachlicher Diskussion verlaufen. Wir wünschen uns aber auch, dass Berichte und Kommentare über unsere Mitgliederversammlungen im Littenweiler Dorfblatt sachlich bleiben und vor allem den Tatsachen entsprechen.

Franz-Jürgen Zeiser

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 19