zug.jpg
Aktuelles im BV Littenweiler
Bürgerverein unterstützt Umgestaltung des Schulhofes
Mittwoch, den 10. Dezember 2014

Die Schulgemeinschaft der Reinhold-Schneider-Schule wünscht sich seit vielen Jahren eine Verschönerung und Umgestaltung des Schulhofes. Nachdem die Bauarbeiten zur ersten Etappe für den Ganztagesbestrieb der Schule abgeschlossen wurden, hat die Stadt als Schulträger die Planungen für diese weitere Baumaßnahme begonnen. Zur Unterstützung der Schulhofumgestaltung im Sinne der Grundschulkinder unseres Stadtteils hat der Bürgerverein dem Förderverein der Schule am 10.12.2014 eine Spende von 2.500 € übergeben.

 

 
Stadtteilspaziergang mit Peter Kalchthaler
Donnerstag, den 23. Oktober 2014

 

Der historische Rundgang durch den alten Ortskern von Littenweiler unter der Führung von Peter Kalchthaler war ebenfalls Teil der Veranstaltungsreihe im Rahmen der 100-jährigen Zugehörigkeit Littenweilers zur Stadt Freiburg. Dem Autor mehrerer Bücher zur Stadtgeschichte Freiburgs und Leiter des Museums zur Stadtgeschichte gelang es, mit seinen detaillierten Kenntnissen zur städtebaulichen und kulturellen Entwicklung unseres Stadtteils, die zahlreichen Teilnehmer am Rundgang zu begeistern. Am Ende des Rundgangs waren sich alle einig, dass sie ihr Wissen um die Vergangenheit Littenweilers erweitern und vertiefen konnten.

 
Infoveranstaltung zum Thema "Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof Littenweiler"
Dienstag, den 21. Oktober 2014

Bei der gemeinsamen Informationsveranstaltung von Stadt und Bürgerverein zum Thema „Flüchtlingsunterkunft auf dem Gelände des Bahnhofs Littenweiler“ erläuterte Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach den zahlreich erschienen Anwohnern des Stadtteils die Notwendigkeit dieser humanitären Aufgabe. Zur Auswahl des Standortes im Stadtteil Littenweiler gäbe es keine Alternative, das geplante Wohnheim für ca. 50 Flüchtlinge sei ein temporäres Provisorium für ca. 3 bis 5 Jahre. Die Planungen zur Umgestaltung des Bahnhofareals würden bei dieser Maßnahme nicht tangiert und würden termingerecht fortgesetzt. Der für die Flüchtlinge zuständige Amtsleiter, Werner Hein, versprach eine qualifizierte Betreuung der in Wohncontainern am Bahnhof untergebrachten Familien, die im Sommer einziehen werden. Die Resonanz der in der Aula der PH anwesenden Anwohner zur Aufnahme der Flüchtlinge im Stadtteil war im Wesentlichen positiv und die Angebote für ein ehrenamtliches Engagement zur Unterstützung des Projektes waren zahlreich. Der Bürgerverein wird gemeinsam mit der Stadt Freiburg die Aktivitäten koordinieren und plant im März kommenden Jahres in Kooperation mit der Stadt im Bürgersaal Littenweiler ein erstes Treffen. Interessenten werden gebeten, sich beim Bürgerverein zu melden.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 17